Alle Artikel mit dem Schlagwort: giftig

Gemüse für Hunde

Jeder möchte für seinem Vierbeiner nur das Beste tun. Hier erfahrt ihr welches Obst oder Gemüse Hunde dürfen und in welcher Form! Nicht nur wichtig beim BARF sondern auch für Leckereien zwischendurch. A Apfel Inhalt: Vitamin C, Kalium, Pektin, Kalzium, Phosphor, Eisen, Natrium und Fruchtzucker Ananas Inhalt: Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod und Vitamin C Wirkung: regt die Eiweisspaltung und Fettverbrennung an. Wichtig: wegen hohen Säuregehalt nicht zu oft und nur überreif verfüttern Aprikose siehe Marille B Banane Inhalt: 10 verschiedene Vitamine, besonders B 6, Kalium, Mangnesium, Zink, Kalzium, dazu Panothensäure, Folsäure, Fruchtzucker, das “Glückshormon” Serotonin und das “Schlafmittel” Tryphophan Wirkung: sehr stärkehaltig und sättigend, helfen oft bei Durchfall Birne Inhalt: Karotin, Vitamin C, 4 Vitamine B, viel Kalium, Magnesium, Kalzium, Phosphor, Zink, Kupfer, Eisen, Jod Wichtig: wegen hohen Säuregehalt nicht zu oft und nur überreif füttern Blumenkohl Inhalt: Vitamin C, Kalium, Calzium, Phosphor und Folsäure Wichtig: nur gedämpft füttern, sonst verursacht er Blähungen Broccoli Inhalt: Flavone, Sulforaphan, viel Karotin, Kalzium, Vitamin C, Vitamine der B-Gruppe, Kalium, Natrium, Eisen und Selen Wichtig: nur gedämpft …

ACHTUNG GIFTIG für den Hund!

Was wirklich giftig für den Hund ist! Aus biologischen Gründen sind für unsere Hunde gewisse Dinge verboten die für uns essbar sind – also bitte Vorsicht! Es gibt Gifte wie Insektizide, Reinigungsmittel, Frostschutzmittel und Rattengift bei denen ist uns ganz klar, dass die in Reichweite unserer Hunde NICHTS verloren haben. Leider sind auch für uns problemlos genießbare Lebensmittel für unsere Lieblinge sehr gefährlich. Immer wieder passiert es, dass Hundehalter diese aus Unwissenheit offen herumliegen lassen oder gar ihren Vierbeinern füttern – mit schrecklichen Folgen. Um dem entgegen zu wirken hier eine Aufstellung: Schokolade Giftig ist hierbei der Inhaltstoff Thebromin. Dabei gilt tatsächlich – um so dünkler die Schoki umso mehr Thebromin und daher auch umso gefährlicher und umso kleiner die giftige Menge! Koffein In Kaffe, Guarana, Tee, Cola und anderen Softdrinks, Kakaopulver, Energiedrinks, usw enthalten. Zwiebelgewächse Wie Zwiebel, Knoblauch, Bärlauch und Schnittlauch. Verursachen Methämoglobin Bildung durch Organo-Schwefelverbindungen führen zu Anämie. Hierfür sind vorallem Akitas und Shibas besonders anfällig. Rosinen und Weintrauben Das toxische Prinzip ist hierbei noch unbekannt. Es stehen aber Fallberichte von akutem Nierenversagen in …